AdWorks Dokumentenarchiv

Zum Schutz des Anlegers und im eingenen Interesse. Mit dem AdWorks Dokumentenarchiv dokumentieren Sie lückenlos.

Der Gesetzgeber will und wird nochmals einen Zahn zulegen, um Verbraucher wirkungsvoller zu schützen. Vor kurzem hat das Bundeskabinett beschlossen, dass die Betreuung von Endanlegern durch Banken und Finanzdienstleister künftig lückenlos dokumentiert und insbesondere das eigentliche Beratungsgespräch schriftlich protokolliert werden muss.

Diese Dokumentationspflicht ist nicht nur im Interesse des Endanlegers, sondern sie dient auch dem Schutz des Beraters. Vorausgesetzt der Berater ist in der Lage, die verbindlichen Vorgaben entsprechend sicher zu bewerkstelligen. Mit dem Dokumentenarchiv von AdWorks ist das problemlos möglich.

Auf der eigenen Festplatte oder einem Netzwerklaufwerk macht eine Ablage nur dann Sinn, wenn die regelmäßige Sicherung der Daten gewährleistet ist - und selbst dann besteht noch die Gefahr, dass verschiedene Nutzungsberechtigte ein Dokument verändern und die erforderliche chronologische Reihenfolge durcheinander bringen. Ausdrucken und in Papierform dokumentieren kommt wegen Aufwands nicht in Frage.

Mit dem Dokumentenarchiv von AdWorks können Finanzdienstleister die Ablage nicht nur einfach und logisch durchführen, sondern auch lückenlos und in einer Art und Weise, dass sie für mehrere Mitarbeiter nutzbar ist. Außerdem ist das erforderliche Backup selbstverständlich Bestandteil der Software.

Im Vergleich zu konventionellen Methoden bietet die Dokumentation in AdWorks ein ganzes Bündel von Vorteilen:

  • Die Dokumente können dem betreffenden Kunden zugeordnet werden und sind dort chronologisch abgelegt. Bei in AdWorks erstellten Briefen, E-Mails und Formularen erfolgt dies automatisch.
  • Die Geschäftsleitung oder eine zentrale Stelle kann festlegen, nach wie vielen Tagen ? die Spanne reicht von einem bis zu 180 Tagen - das Dokument nach seiner Ablage nicht mehr verändert werden kann. Dadurch kann ein Dokument bei Mehrfachnutzung nicht mehrfach gespeichert oder versehentlich gelöscht werden, die Chronologie bleibt erhalten.
  • Eine Volltextsuche vereinfacht das Wiederfinden von Vorgängen innerhalb des Dokumentenarchivs.

Wenn Sie die Archivierung von Beratungs- und Betreuungsunterlagen professionell und in einer Art und Weise gestalten wollen, die den Schutz für Ihre Kunden und Sie selbst verbessern, kommen Sie an der Lösung von AdWorks nicht vorbei.

Sprechen Sie uns an! Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie dieses Instrument optimal nutzen.

Kontakt:

financeTec AG, Lindleystraße 12, 60314 Frankfurt am Main, Tel. 069 / 401 570 200, Fax 069 / 401 570 222, support@financetec.de