financeTec bringt mobile Depoteinsicht 1.0 für iPhone, iPad oder iPod touch heraus

Mit der AdWorks Kunden App Depotdaten jederzeit abrufen

financeTec, der auf Finanzwirtschaft spezialisierte Lösungsanbieter, hat eine neue AdWorks-Lösung auf den Markt gebracht, die Berater ihren Kunden ab sofort anbieten können. Mit der Depoteinsicht 1.0 App können Kunden, deren Berater eine AdWorks-Lizenz besitzen, ihre Depotdaten abrufen oder aktuelle Kurswerte im Überblick behalten. Und dies lediglich mit einer Internetverbindung per WLAN oder Mobilfunk. Nach dem Kauf im App Store hat der Kunde über einen Anmeldedialog die Möglichkeit, seine Zugangsdaten einzugeben, so dass er sofort Depoteinsicht erhält. Auch die Depots von "Beziehungen" wie die der Ehefrau oder der Kinder können auf Knopfdruck eingesehen werden. Es gibt hierbei zwei Möglichkeiten der Ansicht: Eine Darstellung im grafischen Verlauf, die auch übersichtlich im Querformat möglich ist, oder die Gruppierungen in einer Auflistung. Bei Berührung mit dem Finger erscheint ein Fadenkreuz, um hiermit die Details zum Depot anzuzeigen. Weiterhin kann der Kunde seinem Berater mit der AdWorks Kunden App über die Postbox Nachrichten zukommen lassen oder selbst erhalten. Falls der "direkte" Draht bevorzugt wird, kann über die Kontaktdaten auf der Startseite auch ein Anruf getätigt oder eine E-Mail verschickt werden. Und natürlich erscheint die Büroadresse des Beraters im Display, die über Google Maps im Browser gefunden werden kann. Auch die Berechung der Route erfolgt auf Wunsch. Nach dem Beenden der App werden keine der sensiblen Daten auf dem iPhone, iPod touch oder iPad gespeichert, um auch bei Verlust des Geräts keine Informationen in fremde Hände gelangen zu lassen. Erst bei der nächsten Verbindung wird wieder auf den Datenbestand des financeTec Hochsicherheitsserver zugegriffen, um die aktualisierten Informationen zu erhalten.  

 

Jederzeit auf dem Laufenden

Die Kunden, die die AdWorks App gekauft haben, zeigen sich begeistert, wie folgende Rezension aus dem App Store zeigt: "Mit dieser empfehlenswerten App ist das Abfragen des aktuellen Depotbestandes möglich. Die App gibt Auskunft über den aktuellen und historischen Depotbestand, die Rendite für wählbare Zeiträume und per annum. Sehr gut ist die grafische Darstellung des Verlaufs und die Möglichkeit, mit dem Depotbetreuer über eine Mailbox zu kommunizieren. Eine Push Notification von neuen Nachrichten fehlt noch. Dennoch 5 Sterne für diese App, die auch bei anderen Finanzhäusern eine Anwendung finden sollte." 

Will ein Berater seinem Kunden den mobilen Zugang zu seinen Depotdaten ermöglichen, vergibt er lediglich ein Passwort. Der Kunde muss dann nur noch die Geschäftsstelle und seine E-Mail als Benutzernamen eingeben - schon hat er einen Zugang zu seinem Depot. Er erhält dort neben den aktuellen Kursen auch Aufschluss über getätigte Käufe oder Verkäufe von Fonds, entsprechend dazu anfallende Gebühren sowie Dividenden. Auch die zuletzt erfolgten Transaktionen werden sichtbar. Gewählt werden kann auch, ob der Gesamtbestand eingesehen oder über eine Filterfunktion ein einzelner Depotverlauf beobachtet werden soll. Bei den Zeiträumen ist der komplette Zeitraum bzw. eine Jahres- oder Monatsansicht wählbar.

Michael Müller, Vorstand bei financeTec: "Wir wollen Finanzberatern immer wieder neue Möglichkeiten verschaffen, ihren Kunden einen Mehrwert zu bieten. Mit der neuen AdWorks Kunden App Depoteinsicht 1.0 können sich Depotbesitzer fortan jederzeit und überall einen Überblick über ihr Vermögen verschaffen. Auch eine Nachricht über die Postbox kann auf sicherem Weg versendet werden, um Informationen ab- oder zu hinterfragen bzw. Aktionen auszulösen. Ein wirkliches Plus für vielreisende Kunden, die dennoch immer schnell und zuverlässig über ihr Depot informiert sein wollen. Wir sorgen dafür, dass dies gewährleistet ist, auf Knopfdruck und ohne großen Aufwand."

Kontakt:

financeTec AG, Lindleystraße 12, 60314 Frankfurt am Main, Tel. 069 / 401 570 200, Fax 069 / 401 570 222, support@financetec.de